Kontakt: office@kaufdahoam.at | +43 (0) 7612 22 400
Warenkorb 0

Nussmilch selbst gemacht

Nussmilch vegane Milch

Nussmilch ist ein Renner, nicht nur weil sie gut schmeckt, sondern weil viele Menschen leider auch unter Laktoseintoleranz leiden oder aus Nachhaltigkeitsgründen auf tierische Produkte verzichten. Leider enthalten die Nussmilchprodukte aus dem Handel meist viele Konservierungsstoffe und viel zugesetzten Zucker. Deshalb haben wir ein Rezept für Nussmilch für dich, um diese ganz leicht selbst zu machen - ganz ohne Konservierungsstoffe und ohne Zucker.

Welche Nusssorte für die Milch?

Grundsätzlich gilt: was dir am besten schmeckt! Beliebte Sorten sind Mandeln, Walnüsse und Cashewnüsse. Bedenke auch immer, dass manche Nüsse wie etwa Mandeln oder Cashewnüsse in Europa nicht heimisch sind und deshalb oft weite Transportwege zurücklegen müssen. Wenn du regional angebaute Nüsse, wie etwa Wal- oder Haselnüsse, kaufst bleibt der CO2-Fußabdruck auch klein. 

Basisrezept für Nussmilch:

  • 45 g Nüsse (geschält)
  • 500 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Weiche die Nüsse über Nacht in reichlich Wasser ein.
  2. Gieße das Wasser ab und spüle die Nüsse mit frischem Wasser ab.
  3. Gib die Nüsse mit dem Wasser und dem Salz in einen Standmixer.
  4. Mixe alles, bis eine möglichst homogene Masse entsteht.
  5. Seihe die Flüssigkeit durch einen Nussmilchbeutel und drücke alles gut aus.
  6. Fülle die Nussmilch in eine saubere Flasche und bewahre sie im Kühlschrank auf. Die Nussmilch ist zwei bis drei Tage haltbar.

Nussreste verwerten

Natürlich wäre es schade, die Nussreste einfach im Bioabfall zu entsorgen. Du kannst die Nussreste auf verschiedene Weisen verwenden. So kannst du mit den Nussresten zum Beispiel dein Müsli verfeinern oder in einen Kuchenteig einrühren. Du kannst die Reste auch für pikante Rezepte wie etwa Nussbrot oder Bratlinge verwenden.

Der Nussmilchbeutel

Der Nussmilchbeutel von EcoYou ist in unserem Online Shop erhältlich und kann neben Nussmilch auch für Sahne und Säfte verwendet werden. Deiner Kreativität und deinem Geschmack sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Das Passiertuch besteht aus 100% pflanzlicher Hanffaser, ist BPA-frei und sogar biologisch abbaubar.

 

 


Älterer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen