Unser heimischer Superheld – die Zirbe!

Zirbe Zirbenholz Zirbenprodukte

Sie gehört zur Familie der Kieferngewächse und ist in den Alpen als auch in den Karpaten beheimatet. Wusstet ihr das ein Zirbenbaum bis zu 25 Meter hoch werden kann? Und noch viel spektakulärer ist sein Alter, denn unser „kleiner“ Star kann bis zu 1000 Jahre alt werden.

Für uns ist die Zirbe ein wahrer heimischer Superheld. Denn nicht nur die Zapfen und Samen werden zu Lebensmittel sowie Likören und Schnäpsen verarbeitet. Auch ihr wohlduftendes Holz kann von uns bestens genutzt werden.

Neben dem guten Geruch, den das Zirbenholz verbreitet, enthält es auch Pinosylvin. Dieser Stoff wirkt antibakteriell und verhindert somit nachweislich die Ausbreitung von schädlichen Organismen wie Pilze oder andere Bakterien.

Genau aus diesem Grund ist das Holz der Zirbe bestens zur Aufbewahrung von besonders schimmelanfällig Lebensmittel geeignet, wie zum Beispiel Brot.

Aber das Töten von Bakterien ist nicht die einzige Superkraft die unsere Zirbe hat.

Durch ihre enthaltenen ätherischen Öle und den hohen Harzanteil im Holz, ist das Zirbenholz auch bestens als Kleiderbügel geeignet. Nicht nur, weil die Kleidung einen angenehmen Zirbenduft erhält, sondern weil dadurch auch unerwünschte Gäste wie zum Beispiel Motten der Kleidung fernbleiben. Außerdem ist ein Zirben-Kleiderbügel allemal ein Hingucker.

Wo gehobelt wird, fallen bekanntlich auch Späne. Die Späne unseres Superhelden können natürlich verwendet werden. Den Geruch verlieren sie durch das hobeln nicht und eignen sich daher bestens als Polsterfüllung. Den die bereits erwähnten ätherischen Öle fördern die Schlafqualität und somit auch das Wohlbefinden.

Wer immer noch nicht von unseren heimischen Superheld überzeugt ist, sollte den dekorative Zweck all der Zirben-Produkte, sei es eine edle Brotdose, ein handgravierter Kleiderbügel oder ein schmückendes Kissen, nicht ganz außer Acht lassen.


Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen