Elektrosmog

Elektrosmog – die stille Bedrohung für unsere Gesundheit

Unser Körper ist täglich breiten Belastungen, die durch elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder und Strahlung entstehen, ausgesetzt.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Elektrosmog zu schädigenden Oxidationsprozessen in Zellen durch die Überproduktion an freien Radikalen führt. Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsmangel sind nur die schwächeren Folgen. Auch Wachstum und Ausbreitung von Krebszellen wird durch Elektrosmog entstehende freie Radikale eindeutig gefördert und leider auch ausgelöst.