Kontakt: office@kaufdahoam.at | +43 (0) 7612 22 400
Warenkorb 0
Rehrückenform
Riess

Rehrückenform

Zusatzinfo: Österreich

Normaler Preis €36,10 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eigenschaften:

  • Emailleform für Kuchen, Pasteten, Parfait
  • Bördelrand
  • Länge 30 cm Breite 10 cm Höhe 6,7 cm
  • Schwarzemaille
  • Für energiesparendes Backen
  • Schnitt- und kratzfest
  • Backofengeeignet
  • Fruchtsäurebeständig
  • Bakterienhemmend und aromaneutral
  • Leicht zu reinigen
  • Recyclebar
  • CO2-neutral hergestellt in Österreich

Beschreibung:

Der Rehrücken ist ein typisch österreichischer Kuchen, der traditionell in einer halbrunden Kuchenform mit Rillen gebacken wird. Es lassen sich aber auch viele andere köstliche Kuchen darin backen und die Form kann auch für andere Dinge verwendet werden (siehe unten Verwendungsarten)

Die Backform ist in jedem Backrohr möglich, gleichzeitig ist sie robust, langlebig und pflegeleicht. Der Rand der Rehrückenform aus Emaille ist gebogen – in der Emaillesprache heißt dies Bördelrand. Durch den Eisenkern wird die Hitze gleichmäßig verteilt – für besonders gute Backergebnisse. Und die Reinigung ist dank der porenlos glatten Oberfläche sehr einfach.

Der Werkstoff Emaille besteht aus Eisen, das bei hohen Temperaturen mit Glas verschmolzen wurde, also aus natürlichen Rohstoffen. Unser Kochgeschirr aus Emaille kann auf allen Herdarten (Gas, Elektro, Glaskeramik, Induktion und sogar über offenem Feuer) verwendet werden. Dank des Eisenkerns wird die Wärme schnell geleitet und dann gespeichert: für nachhaltiges, energiesparendes Kochen.

Perfekte Hygiene garantiert die porenlos, glatte Oberfläche aus Glas. Diese ist aromaneutral und bakterienhemmend und zudem leicht zu reinigen. Bei sachgemäßem Gebrauch und richtiger Pflege macht Emaillegeschirr lange Freude und behält seinen typischen Glanz

Verwendungsarten:

In der Rehrückenform kann nicht nur gebacken werden. Gerne wird sie auch für Pasteten oder Eisparfaits verwendet, da die Emaille die Aromen perfekt bewahrt und die porenlos glatte Oberfläche bakterienhemmend wirkt und daher für gute Hygiene sorgt.

Tipp: Die Emaille-Backform immer gut einfetten und mit Mehl oder Brösel bestreuen bevor die Teigmasse eingefüllt wird. So bleiben Kuchen und Co nicht kleben und lassen sich leicht aus der Form entnehmen.


Diesen Artikel teilen